header

Steckbrief:

Name:
Wernet
Vorname: Siegfried Andreas (Sigi)
Alter: »Natürlich« jeden Tag ein bisschen älter
Wohnort: 79215 Elzach-Yach
Telefon: 0175/8768720 oder 07682/6427
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Hobbies: Fußball spielen, Wander in jeglicher Form
Spezialgebiete: Einzel- und Gruppenwanderungen, Barfußwanderungen, Biketouren,
Skitouren (speziell Rohrhardsberggebiet), Schneeschuhwanderungen
– und das alles für »Jedermann«.
Motivation:
Yach und das Rohrhardsberggebiet sind mir schon seit frühester Kindheit bekannt. Meine Eltern haben mich und meine drei Geschwister, sobald man eben laufen konnte, mit in die Berge genommen um Beeren zu sammeln. Durch das frühe nahebringen der Natur, alles zu Fuß, ließ mich die Faszination Rohrhardsberg nicht mehr los. Heute nutze ich dieses Gebiet in jeglicher Form um Kraft und Sauerstoff zu tanken, um den Kopf freizumachen vom geliebten Alltag.
Download: Mit Herz und Durchsicht (PDF, ca. 3,5 MB)

 

Die Gemeindepolitik und das Vorantreiben des Naturschutzgebietes, die Gründung des Heimat- und Landschaftspflegevereins Yach, die Yacher Symposien, brachten mich noch näher an die Natur heran. Yach ist Natur und der Aufstieg zum Rohrhardsberg mit seinem teilweise alpinen Charakter, ist immer wieder eine neue Herausforderung für Jung und Alt. Anderen Menschen das Bewusstsein schärfen, die Natur- und den aktiven Naturschutz näher bringen, liegen mir besonders am Hezen. Die Notwendigkeit mit der Natur in Einklang zu kommen, ist genügend Motivation für den kleinen aber feinen Mittelpunkt im Herzen des Schwarzwaldes. Die Natur nutzen und verstehen und nicht ausnutzen damit wir auch morgen mit ihr leben können.

Ausbildung:

Naturführerausbildung im Rahmen des LIFE-Projektes Rohrhardsberg im Jahr 2008.
Mittel der EU und des Landes Baden-Württemberg.

Meine Meinung: Die beste EU-EUR-Investition die man hier am Rohrhardsberggebiet oder auch in anderen schützenswerten Gebieten Deutschlands überhaupt machen konnte.

 

Veranstaltungen

726 Jahre

"Yach"

Bis Dezember 2019

Sonderausstellung im Museum des Heimat u. Landschaftspflegevereins

"Facetten der Heimat"

AK Kultur

 

Oktober 2019

Samstag, den 12.10.2019

Landschaftspflegetage

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz bei der Schule (Wanderparkplatz)

HLP Verein

 

Mittwoch, den 16.10.2019

Buchvorstellung von und mit Dr. Bernd-Jürgen Seitz

"Georges Cuvier und die Katastrophen.-Von Krisen und Chance"

Über Klimawandel und Artensterben

!9.30 Uhr im Gemeinschaftsraum des HLP-Verein Yach (Eingang neben Feuerwehrgeräteraum - Untergeschoss DGH)

AK Kultur

 

Freitag, den 25.10.2019

Yacher Dorfkino

20.00 Uhr im DGH (Eingang Schulhof)

Einer der spektakulärsten Fluchtversuche aus der damaligen DDR!!

Deutschland 2018 Laufzeit: 120 Min. FSK: 12 Jahren

Ein sehr gelungener, detailgetreuer, spannender Film!

Hervorragend besetzt und eine sehr gute schauspielerische Leistung.


 

 

Anmeldung