header

Die Idee ein Dorfkino zu realisieren entstand 2011 im Rahmen der "Zukunftswerkstatt 2026" und wird nun seit 2012 vom Arbeitskreis Kultur umgesetzt.

 

Aufführungsort:

Dorfgemeinschaftshaus (DGH) - Eingang Schulhof

Der Eintritt ist frei

 

 

 

Nächster Film:

 

 

Freitag, den 25.10.2019 Beginn: 20.00 Uhr

Einer der spektakulärsten Fluchtversuche aus der damaligen DDR!!

Deutschland 2018 Laufzeit: 120 Min. FSK: 12 Jahren

Für die Freiheit riskierten sie Alles!!

Die Familien Strelzyk und Wetzel haben 1979 mit einem selbstgefertigten Heißluftballon – zu acht in einer winzigen Gondel – die Flucht aus der DDR in die Freiheit gewagt.

Mit jedem Tag war ihnen die Stasi dichter auf den Fersen.

Basierend auf diese wahre Geschichte hat Regisseur Michael Bully Herbig einen fesselnden Thriller inszeniert, der die Flucht der beiden Familien als atemlosen Wettlauf gegen die Zeit erzählt.

Ein sehr gelungener, detailgetreuer, spannender Film!

Hervorragend besetzt und eine sehr gute schauspielerische Leistung.

(Kino-Zeit)

 

Veranstaltungen

726 Jahre

"Yach"

Bis Dezember 2019

Sonderausstellung im Museum des Heimat u. Landschaftspflegevereins

"Facetten der Heimat"

AK Kultur

 

Oktober 2019

Samstag, den 12.10.2019

Landschaftspflegetage

Treffpunkt: 9.00 Uhr Parkplatz bei der Schule (Wanderparkplatz)

HLP Verein

 

Mittwoch, den 16.10.2019

Buchvorstellung von und mit Dr. Bernd-Jürgen Seitz

"Georges Cuvier und die Katastrophen.-Von Krisen und Chance"

Über Klimawandel und Artensterben

!9.30 Uhr im Gemeinschaftsraum des HLP-Verein Yach (Eingang neben Feuerwehrgeräteraum - Untergeschoss DGH)

AK Kultur

 

Freitag, den 25.10.2019

Yacher Dorfkino

20.00 Uhr im DGH (Eingang Schulhof)

Einer der spektakulärsten Fluchtversuche aus der damaligen DDR!!

Deutschland 2018 Laufzeit: 120 Min. FSK: 12 Jahren

Ein sehr gelungener, detailgetreuer, spannender Film!

Hervorragend besetzt und eine sehr gute schauspielerische Leistung.


 

 

Anmeldung